Galerie Judith Andreae
Loader

Lea Grebe

Künstler-News

  • 27.05.2022

  • Lea Grebe | 'In Situ Paradise', Biennale Lindau


  • Lea Grebe gehört zu den 20 teilnehmenden Künstler:innen der Biennale 'In Situ Paradise' in Lindau. Das Festival für zeitgenössische Kunst im öffentlichen Raum findet von Mai - September 2022 statt. Weitere Infos: https://biennale-lindau.de/maintenance/

  • 07.05.2022

  • 'Sprache & Schwarm', Duo-Ausstellung Lea Grebe & Camill von Egloffstein, Kulturstation, Gaertener Stiftung, München


  • Vernissage: 7. Mai 2022, 19 - 22 Uhr 7. Mai - 3. Juli 2022 Die Sprache ist die Mutter der Zivilisation, die Schrift die der Kultur. Alle Menschen sprechen. Und obwohl Fremdsprachen uns trennen; wir können kommunizieren, ohne Wörter oder Buchstaben zu kennen. Wir sehen und fühlen uns, denn Kommunikation ist unmittelbar in und mittelbar zwischen uns. Nur der Mensch kann abstrahieren und Sätze erscheinen komplexer als Gesten. Doch Fisch-, Vogel- und Insektenschwärme werden durch kommunikative Bewegung zu Einheiten, deren Dynamik unvorhersehbar und makellos den Lebensraum beschreiben. So befassen sich Arbeiten der beiden Künstler Realisationen von kommunikativer Handlung, begegnen und ergänzen sich, wie die Individuen einer Gemeinschaft.

Werk

Vita

Lea Grebe
Geboren 1987 in München/Dachau
  • 2022

  • Lehrauftrag an der Akademie der Bildenden Künste, München

  • 2019-2020

  • Künstlerische Mitarbeiterin, Klasse Prof. Schirin Kretschmann, Akademie der Bildenden Künste München

  • 2018

  • Diplom an der Akademie der Bildenden Künste München

  • 2017-2019

  • Künstlerische Leitung und Betreuung der Klasse ehem. Axel Kasseböhmer, Akademie der Bildenden Künste München

  • 2017-2018

  • Meisterschülerin, Klasse Prof. Axel Kasseböhmer

  • 2015/2016

  • Gastsemester an der UdK Berlin

  • 2012-2018

  • Studium der Malerei bei Prof. Axel Kasseböhmer, Akademie der Bildenden Künste München

  • 2012

  • Magister Artium, LMU München

  • 2007-2012

  • Studium der Kunstpädagogik, Kunstgeschichte, Neueren Deutsche Literatur, Ludwig-Maximilians-Universität München

Stipendien und preise
  • 2022

  • Arbeitsstipendium, Neue Wege in der Kunst, Stipendium des Freistaats Bayern

  • 2021

  • Stipendium zur Förderung von Frauen in Lehre und Wissenschaft, Akademie der Bildenden Künste München

  • 2020/2021

  • Stipendium des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst, Cité des Arts Internationales, Paris

  • 2020

  • Arbeitsstipendium, Stiftung Kunstfonds, Bonn

  • Debütantenkatalogförderung 2020, Nürnberg

  • Katalogförderung, Lfa-Förderbank, München

  • 'Erste Jahre der Professionalität', Förderreihe des BBK München

  • 2018

  • 7. Förderpreis für junge Kunst des Kunstclub13 e.V., Publikumspreis, München

Einzelausstellungen
Gruppenausstellungen
  • 2022

  • 'Kooperative Fragmente', Galerie Schenk Modern, Landshut

  • 'Zimmer frei', Hotel Mariandl, München

  • 'In Situ Paradise', Biennale Lindau

  • 2021

  • 'Reset', Kunstmuseum Ahlen, Ahlen

  • 2020

  • 'HYPEROBJECTS', Galerie Judith Andreae, Bonn

  • 'DebütantInnenausstellung', Kunsthaus Nürnberg

  • 'Citizen an Activity II – Corona Edition', Edel Extra, Nuremberg

  • 'Die Ersten Jahre der Professionalität 39', Galerie der Künstler, BBK, München

  • 'Blaue Zipfel – für Axel.', Galerie der Künstler, BBK, München

  • '-landschaft', Kunstverein Ottobrunn, Ottobrunn

  • 2019

  • Jahresgaben, Kunstverein München, München

  • 'Was reimt sich auf Lebkuchen?', Studio Michael Mieskes, München

  • 'Stehend im Licht, seiend im Nichts', Kunstblock Balve, München

  • 'Flügelschlag, Museum Sinclair-Haus, Bad Homburg

  • 'Artenreich', Museum Sinclair-Haus, Bad Homburg

  • 'Tacker', Galerie der Künstler, München

  • 2018

  • Jahresgaben, Kunstverein München, München

  • 'Winterwerkschau', Druckgrafisches Atelier, München

  • 'Perspektiven' – Kunstpreis Kunstclub 13, Platform, München

  • 'Groupshow', Galerie Karin Wimmer, München

  • Welterfindung- Kunst zwischen Museum und Labor, Museum Villa Rot, Burgrieden

  • 'Zwischen Atelier und Labor', Museum Villa Rot, Burgrieden

  • 'XVIII Grafik Triennale', Kunstverein zu Frechen, Frechen

  • Diplomausstellung 2018, Akademie der Bildenden Künste, München

  • 2017

  • 'Young Art Space', Galerie Karin Wimmer, München

  • Jahresausstellung 2017, Akademie der Bildenden Künste, München

  • 'Schon wieder nichts geschossen', Projektraum, München

  • 'Bzzz', Kiosk, Akademie der Bildenden Künste, München

  • 'Kopfkino', Projekt Koordinaten, Wasserturm, Dachau

  • 'Flight into the Unknown', Galerie Størpunkt, München

  • 2016

  • 'Passage', Praxisgemeinschaft Mandlstraße, München

  • Jahresausstellung, Akademie der Bildenden Künste, München

  • 2015

  • 'Off.Festival', Säulenhalle, München

  • 'Der Mistkäfer ist in den Augen seiner Mutter eine Schönheit', Verein für Original Radierung, München

  • Jahresausstellung, AdBK München

  • 2014

  • Jahresausstellung, Akademie der Bildenden Künste, München

  • 'Pauls Apartment', Nichtsgeschossen, München

  • 'Auch Insekten essen Kuchen', Headegg, München

  • 2013

  • Ausstellung, Glockenbachwerkstatt, München

  • 'Inkonsequenz', Kolosssaal der Akademie der Bildenden Künste, München

  • 'Schwellenländer', Farbenladen, München

  • 2011

  • 'Kunststress', Imaginarius Ebrius, München

  • Aaber Award, München

In Sammlungen vertreten
  • Sammlung des Bundes

  • Privatsammlungen