Galerie Judith Andreae

Ausstellung: Aufrecht Bleiben | Claudia Mann

Vernissage 17.02.2022
Laufzeit 18.02.2022 — 09.04.2022

Dialektik [diaˈlɛktɪk] - Eine philosophische Methode, die die Position, von der sie ausgeht, durch gegensätzliche Behauptungen infrage stellt und in der Synthese beider Positionen eine Erkenntnis höherer Art zu gewinnen sucht. Auf die Frage, was Skulptur sei, legt die 1982 in Wuppertal geborene Bildhauerin Claudia Mann fest: „Skulptur ist Boden“.  Der Boden bildet den Ausgangspunkt ihres bildhauerischen Konzepts, welches sie kontinuierlich weiterentwickelt. Er wird zur ProtagonistIn und diese zu einem Gegenüber.  In ihrer ersten Einzelausstellung „Aufrecht Bleiben“ in der Galerie Judith Andreae präsentiert die Künstlerin neben Arbeiten, die erstmals im Sommer 2021 im MMK in Passau gezeigt wurden, neu entstandene Werke. feat. ALEXANDER SCHULZ Parallel zu Caudia Manns Solo Show werden im Bureau der Galerie neue Malereien von ALEXANDER SCHULZ (*1987, Berlin) gezeigt.