Galerie Judith Andreae
Loader

Regine SCHUMANN

Regine SCHUMANN: News

  • 19.08.2022

  • Group Show 'ELB/HÄNGUNG', Villa an der Elbchaussee, Hamburg


  • Arbeiten von Regine Schumann und Pia Ferm sind ab Freitag den 19. August 2022 teil der Gruppenausstellung 'ELB/HÄNGUNG' in der Villa an der Elbchaussee - ein Projekt initiiert über die Evelyn Drewes Galerie und entstanden in Kooperation mit Galerie Judith Andreae. - Der Besuch erfolgt nach Vereinbarung - Laufzeit: 19. August - 19. September 2022

Regine SCHUMANN: Werk

Regine SCHUMANN: Vita

Regine SCHUMANN
Geboren 1961 in Goslar
PDF ansehen

Vita herunterladen

  • 2002 - 2003

  • Lehrauftrag an der Hochschule Niederrhein, Krefeld

  • 1989

  • Meisterschülerin von Robert Dörfler

  • 1982 - 1989

  • Studium an der Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig

  • lebt und arbeitet in Köln

Stipendien und preise
  • 2021

  • WIN WIN Sustainability Award, Göteborg

  • 2019

  • Stipendium "El Núcleo" Artist Residence, Fundación SZ, Segovia, Spanien

  • 2010

  • Gabriele-Münter-Award, Martin Gropius-Bau, Berlin /Frauenmuseum, Bonn

  • 2. International André-Evard-Award, Messmer Foundation, Kunsthalle Messmer, Riegel am Kaiserstuhl, DE

  • 2007

  • Stipendium International Artists in Residence Program, Guernsey, Großbrittanien

  • nominiert für den III. International Painting Prize of Castellon County Council, Castellón, Spanien

  • 2006

  • Leo Breuer Preis, Rheinisches Landesmuseum Bonn und Gesellschaft für Kunst und Gestaltung, Bonn

  • 2000

  • Stipendium des Landes NRW für Japan

  • 1999 - 2000

  • Stipendium des Ministeriums für Stadtentwicklung, Kultur und Sport, Düsseldorf

  • 1996

  • Deutscher Kunstpreis der Volks- und Raiffeisenbanken

  • 1993

  • Stipendium des Landes Niedersachsen

  • 1992

  • Projektstipendium des Landes Niedersachsen und des Auswärtigen Amtes für Olevano Romano

  • 1990 - 1991

  • DAAD-Stipendium für Italien

  • 1986

  • Arbeitsstipendium Heitland Foundation, Celle

Einzelausstellungen
  • (AUSWAHL)

  • 2022

  • ,magic‘, Axel Pairon Gallery, Knokke-Heist, Belgien

  • 2022

  • ,Regine Schumann + Yoichi Ochiai + Nami Yokoyama’, Kojin Kyoto

  • 2022

  • ,Regine Schumann and Richard Serra’, special project with Miguel Angel Aragonés, Los Angeles

  • ,immersion in fluorescent light_tokyo’, Taguchi Fine Art, Tokyo in collaboration with Mitsukoshi Contemporary Gallery, Tokyo

  • 2021

  • ,immersion in fluorescent light_tokyo’, Taguchi Fine Art, Tokyo in Zusammenarbeit mit Mitsukoshi Contemporary Gallery, Tokyo

  • ,immersion in fluorescent light miami’, 5oz, Miami

  • ,Regine Schumann’, Axel Pairon Gallery, Knokke-Heist, Belgien

  • ,nada - fluorescent light phenomena’, edition & galerie Hoffmann, Friedberg, DE

  • ,chromasophia’, Dep Art Gallery, Mailand

  • 2020

  • ,Regine Schumann’, CADAN Yurakucho, Tokyo

  • ,light joy!’, Taguchi Fine Art, Tokyo

  • ,fluoridescent’, Renate Bender, München

  • ,Transition (mit John Niesche), Collectors Agenda, Wien

  • ,push borders’, Galería Rafael Pérez Hernando, Madrid

  • 2019

  • 'feel color', Galerie Judith Andreae, Bonn

  • 2018

  • 'colormirror', Dep Art Gallery, Mailand

  • 'Hikari!', Taguchi Fine Art, Tokyo

  • 2017

  • 'Reflection_mirror on the wall', Galerie Lausberg, Düsseldorf

  • 2016

  • 'Regine Schumann @Beethovenfest REVOLUTION', Beethovenhalle Bonn

  • ‚who’s afraid of mirrors?’, Galerie Judith Andreae, Bonn

  • ‚who’s afraid of glow?’, Galería de arte Rafael Pérez Hernando, Madrid

  • ‚color rainbows’, Gallery Sonja Roesch, Houston

  • 2015

  • ‚clair couleur’, Galerie Nery Marinño, Paris

  • ‚Licht und Bewegung’, Galerie & Edition Hoffmann, Friedberg, DE

  • ‚look into it’, De Buck Gallery, Ney York

  • 2014

  • ,Regine Schumann - moving picture', Museum für gegenstandsfreie Kunst, Otterndorf

  • ‚flashlight’, Galerie Judith Andreae, Bonn

  • 2012

  • ‚connect. back to back’, Kunstverein Münsterland e.V., Coesfeld, DE

  • 2010

  • ‚Black Box’, Museum Ritter, Waldenbuch

  • 2009

  • ‚leuchtstücke’, Allgemeiner Konsumverein, Braunschweig

  • 2007

  • ‚in Riesen Schritten’, Schloss Neuenbürg, Badisches Landesmuseum Karlsruhe

  • 2006

  • ‚Lichtkunst’, Kunstmuseum Celle (mit Christian Herdeg)

  • ‚Regine Schumann - candela’, Villa Zander, Bergisch Gladbach und Städtisches Museum, Engen

  • ‚day and night’, Gesellschaft für Kunst und Gestaltung, Bonn

  • 2005

  • ‚night owls’, Centrum Kunstlicht in de Kunst, Eindhoven, Niederlande

  • 2003

  • Kunstverein Gelsenkirchen

  • 2001

  • Stadtmuseum Oldenburg

  • 2000

  • artothek – Raum für junge Kunst, Köln

Gruppenausstellungen
  • UPCOMING

  • ,7. Roter Kunstsalon‘, Museum Villa Rot mit Galerie Renate Bender, Burgrieden-Rot, DE

  • 2022

  • ,ELB/HÄNGUNG‘, Villa Elbchaussee, Evelyn Drewes Galerie in Kooperation mit Galerie Judith Andreae

  • ‚Violet Veil‘, Charlotte Jackson Fine Art, Santa Fe

  • 2021

  • ‚Black is Beautiful‘, Galerie Renate Bender, München

  • ‚PURE‘, Galerie Lausberg, Düsseldorf

  • ‚Purple Rain: a group exhibition‘, Charlotte Jackson Fine Art, Santa Fe

  • ‚Art is Hope: a group exhibition with Chen Ruo Bing, Frank Gerritz and Regine Schumann‘, Taguchi Fine Art, Tokyo

  • ‚Farbe-Raum-Objekt‘, Mühlheimer Kunstverein, Mühlheim an der Ruhr

  • ‚Musterung. Pop und Politik in der zeitgenössischen Textilkunst‘, Kunstsammlungen Chemnitz

  • 2020

  • ‚The Material – Ist Form and Spirit“, Gallery de Kasuga, Tokyo

  • 2020

  • ‚Curated by… Erhard Witzel‘, Galerie Renate Bender, Munich

  • ‚Lichtbild‘, Orangerie Stiftung Schloss und Park Benrath, Düsseldorf

  • 2019

  • 'Goethe - Verwandlung der Welt', Bundeskunsthalle, Bonn

  • 2018

  • 'Labyrinth', Museum im Kulturspeicher, Würzburg

  • 'High Frequencies', Galerie Renate Bender, München

  • 'Lucid Haze', Gallery Presenza and Sketch, London

  • 'MEHR LICHT!', Galerie Kornfeld, Berlin

  • 2017

  • 'The Planet Is Blue', Galerie Judith Andreae, Bonn

  • 'Ultraviolett', dr. Julius | ap, Berlin

  • 'Licht & Bewegung', Kunsthalle Messmer

  • 'Rot kommt vor Rot’, Sammlungspräsentation Museum Ritter, Waldenbuch

  • 'SIGNAL - Light Art from the Robert Simon Collection', Kunstmuseum Celle

  • 'FarbeLicht – LichtFarbe’, Neuer Kunstverein, Aschaffenburg

  • 2016

  • ‘VOR / NACH-BILD’, Galerie Baumgarten, Freiburg

  • ‚ACHTUNG KULTURGUT – Die Sammlung Kunst aus Papier’, Kunstmuseum Villa Zanders, Bergisch Gladbach

  • ,Wir können auch anders‘, Museum gegenstandsfreier Kunst, Otterndorf, DE

  • ‚True to Form’, Charlotte Jackson Fine Art, Santa Fe

  • 2015

  • ‚Lichtungen’, Roemer- und Pelizeus-Museum, Hildesheim

  • ‚Die Farbe hat mich’, colour.21, Köln

  • ‚dark!’, Zentrum für internationale Lichtkunst, Unna

  • ‚ENLIGHT MY SPACE_Kunst nach 1990’, Kunsthalle Bremen

  • 2014

  • ‚kleinformat’, Galerie Judith Andreae, Bonn

  • 2009

  • Kunstvilla Bad Godesberg c/o Judith Andreae mit Stewens Ragone und Annette Reichardt, Bonn

In Sammlungen vertreten
  • VERTRETEN IN SAMMLUNGEN (AUSWAHL

  • Sprengelmuseum Hannover

  • Rheinisches Landesmuseum, Bonn

  • Centrum Kunstlicht in de Kunst, Eindhoven

  • Stadtmuseum Oldenburg

  • Land Niedersachsen

  • Stadt Hannover

  • Sparkasse Köln Bonn

  • Sparkasse Gütersloh

  • Stroom Stiftung, Den Haag

  • Städtisches Museum Engen am Bodensee

  • Kunststiftung Fürstenfeldbruck

  • Staatliches Museum, Schwerin

  • Museum Ritter, Waldenbruch

  • Europäische Zentralbank, Frankfurt

  • Privatsammlungen

Regine SCHUMANN: Texte

  • PDF ansehen
  • Kunst im öffentlichen Raum in Radevormwald : Leuchtende Linien und Kreise im Kreisverkehr


    Radevormwald Der Fahnenkreisel mitten in der Innenstadt begrüßt das neue Jahr mit Kunst von Regine Schumann. Zusammen mit Fotografin Sabine Winnemuth sind die acht Fahnen entstanden.

  • PDF ansehen
  • Pressemitteilung Regine Schumann - FEEL COLOR


    "Mit der Ausstellung FEEL COLOR verwandelt sich die Bonner Galerie Judith Andreae in ein Farbuniversum der besonderen Art. Vom 04. Mai bis zum 06. Juli 2019 werden dort neue, großformatige Arbeiten der Lichtkünstlerin Regine Schumann zu sehen sein. Schumanns Installationen arbeiten mit überraschenden visuellen Effekten. ..."

  • PDF ansehen
  • Alice Hinrichs - DREAMTEAM


    "Regine Schumanns Installation dreamteam ist eine kaleidoskopische Lichtlandschaft, die aus mehr als 45 Acrylglas-Sphären besteht, verteilt auf einem weichen Teppichboden. Um sie zu erkunden, dürfen Besucher die Installation in Gruppen zu jeweils vier Personen begehen. dreamteam wurde 2006 im Städtischen Museum Engen und 2018 im Rahmen der Gruppenausstellung Extended-Mind in der Alten Münze in Berlin gezeigt. ..."

  • PDF ansehen
  • 'Jump! Connect back to back' - John Jaspers


    "In 2015, the Centre for International Light Art in Unna organized the exhibition ¡DARK! + Dark II (two/too), in which Regine Schumann took part with her installation jump! connect back to back. It may sound a bit peculiar to call a light art exhibition ¡DARK!, but in darkness light comes to its own. During the exhib

Regine SCHUMANN: Presse

  • PDF ansehen
  • Kunst im öffentlichen Raum in Radevormwald : Leuchtende Linien und Kreise im Kreisverkehr


    Radevormwald Der Fahnenkreisel mitten in der Innenstadt begrüßt das neue Jahr mit Kunst von Regine Schumann. Zusammen mit Fotografin Sabine Winnemuth sind die acht Fahnen entstanden.

    PDF Download
  • PDF ansehen
  • Regine Schumann - Bonner Generalanzeiger


    Bonner Generalanzeiger, 25. Juni 2019 "Entscheidender Faktor ist die Farbe. Feel color: Galerie Andreae zeigt fluoreszierende Acrylglasarbeiten von Regine Schumann" - Jill Mylonas

    PDF Download
  • PDF ansehen
  • "LICHTKUNST ZUM AUFHÄNGEN" - REGINE SCHUMANN


    Handelsblatt, 19. Juni 2019 "Fluoreszierendes Pigment kann malerisch und anziehend wirken. Das beweist die Künstlerin Regine Schumann in der Galerie Judith Andreae mit Kunstwerken, die Ausstrahlung haben." - Dr. Christiane Fricke — Quelle

    PDF Download
  • PDF ansehen
  • Regine Schumann - Bonner Rundschau


    Bonner Rundschau, 27. Mai 2919 "Farben und ihre sinnliche Wirkung. Feel Color: Ausstellung in der Galerie Judith Andreae in Bad Godesberg" - Heidrun Wirth

    PDF Download
  • PDF ansehen
  • Pressemitteilung Art Cologne - April 2018


    Neue Kunst für Kölner Museen: Freunde der ART COLOGNE geben Ankäufe bekannt.

    PDF Download
  • PDF ansehen
  • Regine Schumann - Who's afraid of mirrors?


    Bonner Generalanzeiger, 13. April 2016 "Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Regine Schumanns Farb- und Lichtobjekte in der Bad Godesberg Galerie Judith Andreae."

    PDF Download
  • PDF ansehen
  • Regine Schumann - Who's afraid of mirrors?


    Kölner Stadtanzeiger, 06. April 2016 "In das Reich der Farben abtauchen. Die Künstlerin Regine Schumann präsentiert ihre neuen Arbeiten."

    PDF Download
  • PDF ansehen
  • Regine Schumann - Flashlight ONE


    Bonner Generalanzeiger, 15. Januar 2014 "Kunst mit Gänsehautfaktor. Regine Schumanns lichtdurchtränkte Farbkörper in der Galerie Judith Andreae."

    PDF Download

Regine SCHUMANN: Videos
















Regine SCHUMANN: Editions

Wir führen Produkte dieses Künstlers in unserem Shop