Galerie Judith Andreae
Loader

Lukas Glinkowski

Lukas Glinkowski: News


  • Studio Berlin - Berghain


  • Lukas Glinkowski ist Teil der Gruppenausstellung "Studio Berlin" im Bergain, Berlin. Das Ausstellungsprojekt dient vor allem dazu, aktuelle Strömungen und Veränderungen in Kunst und Gesellschaft widerzuspiegeln und Berliner Künstler_innen einen Präsentationsort für ihr künstlerisches Schaffen zu geben. Die Ausstellung läuft bis Ende November 2020.


  • JETZT! - Deichtorhallen Hamburg bis September 2020


  • Lukas Glinkowski ist Teil der Gruppenausstellung "JETZT! - Junge Malerei in Deutschland", die bis September 2020 in den Hamburger Deichtorhallen zu sehen ist.


  • Skulpturen Triennale Bingen 2020


  • Die Skulptur "Who's the fairest of them all?" (2020) von Lukas Glinkowski ist Teil der Skulpturen Triennale Bingen, Bingen am Rhein. Zu sehen vom 9. Mai bis 4. Oktober 2020.

Lukas Glinkowski: Werk

Lukas Glinkowski: Vita

Lukas Glinkowski
Geboren 1984 in Chelmno, Polen
PDF ansehen

Vita herunterladen

  • 2014

  • Diplom an der Kunstakademie Düsseldorf

  • 2013

  • Meisterschüler von Prof. Katharina Grosse

  • 2007 - 2014

  • Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Klasse Prof. Katharina Grosse und Prof. Reinhold Braun

  • lebt und arbeitet in Berlin

Stipendien und preise
  • 2019

  • Berlin Hyp Förderpreis, Berlin Hyp Bank, Berlin

  • Villa Aurora Scholarship, Los Angeles

Einzelausstellungen
  • 2019

  • Kleiner Raum für Nichts, Berlin

  • 2018

  • 'Single Party', KanyaKage, Berlin

  • 'Sweaty Fingers', Städtische Galerie Speyer

  • 2017

  • 'I like disco & disco likes me', BRUCH & DALLAS, Köln

Gruppenausstellungen

Lukas Glinkowski: Texte

  • PDF ansehen
  • Pressemitteilung TAKE IT EASY Galerie Judith Andreae


    "In der Gruppenausstellung TAKE IT EASY zeigt die Galerie Judith Andreae ab dem 01. September 2019, vier junge ‚malerische‘ Positionen, die sich auf unterschiedlichste Art und Weise dem Thema Malerei, Farbe und Materialität nähern. Subjektiv ausgewählte Werke der Künstler*innen zeigen auf, was Malerei heute auszudrücken vermag. (...)"

  • PDF ansehen
  • Pressemitteilung PAINTING FORWARD Galerie Judith Andreae


    „'Painting forward' in der Galerie Judith Andreae zeigt malerische Positionen, die in eigener Sprache aktuelle oder immerwährende Themen neu beleuchten und berühren. Sei es durch die ungewöhnliche Materialwahl und Technik, aktuellen politischen Bezug oder die Neuinterpretation bereits Dagewesenen - die gezeigten Werke richten den Fokus nach vorne. (...)"

Lukas Glinkowski: Presse

  • PDF ansehen
  • Pump up the color - JETZT


    Pressemitteilung, JETZT! Junge Malerei in Deutschland Pump up the color

    PDF Download
  • PDF ansehen
  • JETZT! - Weltkunst


    "Das Totenreich kann warten - Das Kunstmuseum Bonn spürt noch bis 19. Januar junge Malereipositionen aus Deutschland auf - 14.11. 2019 Alexandra Wach

    PDF Download
  • PDF ansehen
  • TAKE IT EASY - Galerie Judith Andreae, Zeitkunst


    "Neue Leichtigkeit - Vier internationale Künstler überwinden in der Galerie Judith Andreae die Grenzen der Malerei", Zeitkunst September 2019 von Kathrin Albrecht

    PDF Download
  • PDF ansehen
  • TAKE IT EASY - Bonner Generalanzeiger


    Bonner Generalanzeiger, 12. September 2019 Jill Mylonas

    PDF Download
  • PDF ansehen
  • Painting forward - Bonner Generalanzeiger


    "Junge Kunst auf dem Prüfstand. Galerie Andreae zeigt PAINTING FORWARD" Bonner Generalanzeiger, 25. Oktober 2016, Christina zu Mecklenburg

    PDF Download
  • PDF ansehen
  • Painting Forward - Kölnische Rundschau Dezember 2016


    Berge und unendliche Welten Painting forward: Acht Mal Malerei in der Galerie Judith Andreae Kölnische Rundschau, Dr. Heidrun Wirth, Dezember 2016

    PDF Download