Galerie Judith Andreae
Loader

Claudia MANN

Claudia MANN: News

  • 10.09.2021

  • EINRAUMHAUS c/o zeigt Claudia Manns Skulptur "AUFRECHT BLEIBEN"


  • 10.9.2021 - 28.11.2021 Eröffnung: Freitag 10.9.2021, 20h EINRAUMHAUS c/o in Mannheim zeigt Claudia Manns Skulptur "AUFRECHT BLEIBEN", die zuletzt auf der Messe Enter Art Fair am Eingang der Tunnelfabrikken in Kopenhagen zu sehen war. Das Werk "Aufrecht Bleiben 13.08.2021*" richtet sich auf und umfasst in diesen Prozess nicht nur Fragen des Stehens als Solches sondern darüber hinaus: Das Aufrecht Bleiben ist eine grundlegende Frage im Leben aller Menschen, eines das uns fortwährend menschlich macht und ebenso in sich Schwierigkeiten birgt. Es ist eine innere wie äußerliche Konstitution nötig um dies dauerhaft zu können. So lässt sich fragen "Wie geht stehen eigentlich?"

  • 16.07.2021

  • 'Hab keine Angst vor mir.' Erste institutionelle Einzelausstellung von Claudia Mann im Museum Moderner Kunst Wörlen, Passau


  • „Don`t be afraid of me“ („Hab keine Angst vor mir“) ist nicht nur der Titel des neuen Schlüsselwerks, sondern auch der Passauer Schau, der ersten institutionellen Einzelausstellung der Künstlerin. 16. Juli - 3. Oktober 2021 https://mmk-passau.de/ausstellungen/claudia-mann-hab-keine-angst-vor-mir

Claudia MANN: Werk

Claudia MANN: Vita

Claudia MANN
Geboren Geboren 1982 in Wuppertal
PDF ansehen

Vita herunterladen

  • 2020

  • Lehrauftrag für Gestaltungslehre, Industrie Design, Bergische Universität Wuppertal

  • 2015

  • Akademiebrief und Meisterschülerin bei Prof. Didier Vermeiren

  • 2009-2015

  • Studium der Freien Kunst bei Prof. Didier Vermeiren, Kunstakademie Düsseldorf

  • 2003-2009

  • Kunst- und Anglistikstudium an der Bergischen Universität Wuppertal

Stipendien und preise
  • 2020

  • Stipendium, Dr. Dormagen Guffanti Stiftung, Köln

  • 2019

  • Arbeitsstipendium, Stiftung Kunstfonds Bonn

  • 2018

  • Skulpturenpreis, Diakonie Michaelshoven, Köln

  • artist in residence, PRAKSIS & Fellesverkstedet, Oslo

  • 2016

  • Förderpreis für Bildende Kunst der Stadt Düsseldorf

  • artist in residence, Cité International des Arts, Paris

  • 2015

  • 1. Platz, Lions Kunstpreis, Düsseldorf – Meerbusch

  • 2013

  • Lions Kunstpreis, Düsseldorf – Meerbusch

  • 2011

  • mfi Stipendium, mfi Immobilien, Essen

Einzelausstellungen
Gruppenausstellungen
  • 2020

  • ‚Hyperobjects‘, Galerie Judith Andreae, Bonn

  • ‚KunstHonig‘, Fuhrwerkswaage e.V., Köln

  • Transparenz und Dichte‘ Flottmannhallen, Herne

  • 2019

  • fabric‘, Kaiser & Dicke, Wuppertal

  • Teloy Ponder‘, Teloy Mühle, Meerbusch

  • 2018

  • Monumental Temporal‘, PRAKSIS & Fellesverkstedet, Oslo

  • ‚Die Geschichte der Kunstgießerei Schmäke‘, Stadtmuseum Düsseldorf

  • 2017

  • Aufrechtstehen‘, AKKU, Stuttgart

  • ‚Compilation 5 Jahre Weltkunstzimmer‘, Weltkunstzimmer, Düsseldorf

  • ‚Editionen‘, V8 Plattform für neue Kunst, Karlsruhe

  • ‚New Talents: Destination Kunsthaus NRW‘, Kornelimünster, Aachen

  • ‚Förderpreis für Bildende Kunst der Stadt Düsseldorf 2016‘, Kunstraum Düsseldorf

  • 2016

  • ‚De Statua – Davor und Danach‘, KIT Kunst im Tunnel, Düsseldorf

  • ‚new talents‘, Kunsthalle Recklinghausen

  • ‚Maderthaner Mann Mirbach‘, Kunstraum Düsseldorf

  • (EN) ‚New Talents Biennale 2016 Cologne‘, Cologne

  • ‚Mirrors‘, Künstlerhaus Dortmund

  • 2015

  • ‚Wahlverwandtschaften‘, Lehmbruck Museum, Duisburg

  • ‚Sightseeing – Marres Currents #3‘, Marres, Huis voor Hedendaagse Cultuur, Maastricht

  • ‚Sculptures Inside‘, New Talents, Köln

  • Stream of Consciousness‘, Kunst im Hafen, Düsseldorf

  • ‚First Flush‘, Bayer, Leverkusen

  • ‚Die Grosse 2015‘, Museum Kunstpalast Düsseldorf

  • 2014

  • ‚MKK Stipendium Bewerber‘, Städtische Galerie, Iserlohn

  • ‚esposizione‘, Palazzo Trecci, Montepulciano

  • ‚sculpture‘, Gerresheimer Strasse 100, Düsseldorf

  • ‚RaumStrategien‘, Kunstmuseum Gelsenkirchen

  • ‚Genius Loci 2‘, Setareh Gallery, Düsseldorf

  • ‚WINWIN‘, Köln

  • 2013

  • Kunstsalon 2013‘, Spam Contemporary, Düsseldorf

  • ‚Rundblick 2013‘, Kirschenpflücker e.V., Köln

  • ‚67. Internationale Bergische Kunstausstellung‘, Kunstmuseum, Solingen

  • ‚Palazzo Trecchi‘, Cremona

  • 2012

  • ‚Raum für vollendete Tatsachen‘, Düsseldorf

  • ‚von Rundstedt 2012‘, Düsseldorf

  • ‚Double Trouble‘, Hafentor 7, Hamburg

  • ‚Dysomnia‘, HPZ Stiftung-Weltkunstzimmer, Düsseldorf

  • ‚Single Museum‘, Bruch & Dallas, Köln

  • ‚Single Club‘, Sylvester 2012, Düsseldorf

  • 2011

  • ‚#4 – EILT SEHR‘, Mischpoke e.V., Mönchengladbach

  • ‚Printemps Festival d´art à Toulouse‘, Toulouse

  • Clownfisch‘, Mirker Bahnhof, Wuppertal

  • ‚Prisma – Klasse Vermeiren‘, Kunstverein Recklinghausen

  • 2010

  • ‚Labirynt‘, Festival der Neuen Kunst, Frankfurt

  • 2009

  • ‚Converter‘, Villa am Buschhäuschen, Wuppertal

  • ‚Kunstcluster‘, Elba Hallen, Wuppertal

  • 2008

  • ‚IO Performance‘, Gustav-Lübcke-Museum, Hamm

In Sammlungen vertreten
  • Kunsthaus NRW Kornelimünster, Aachen

  • mfi Immobilien, Essen/Düsseldorf

  • Privatsammlungen Deutschland, Frankreich und Schweiz