Galerie Judith Andreae

News

  • Rune Mields – Formel + Reflexion


    Die Einzelausstellung "RUNE MIELDS - Formel+Reflexion" wird am Freitag, den 15. November 2019 um 19 Uhr eröffnet in den Galerieräumen eröffnet.
    Laufzeit bis 01. Februar 2020. Zur Ausstellung wird das Spezial des Galeriemagazins essentials#17 erscheinen.
  • Johannes Brus – Experimentelle Fotografie 1972 – 1980 – Köln


    Fotoarbeiten von Johannes Brus werden in der Soloshow "Johannes Brus - Experimentelle Fotografie. 1972-1980" ab Sonntag, 17. November bis zum 13. Dezember 2019 in Köln gezeigt.
    Die Eröffnung findet am 17.11.2019 von 11 - 14 Uhr statt.
    Öffnungszeiten: Do./Fr. 14.30 - 17.30 Uhr + Sa. 11.30-15 Uhr und nach Vereinbarung unter: info@michaeltrier.art
    Adresse: c/oMTrier - Thürmchenswall 72, 50668 Köln
  • Cologne Fine Art 2019 – Johannes Brus


    Auf der Cologne Fine Art 2019 zeigen wir Arbeiten von Johannes Brus auf unserem Stand C-15 in Halle 11.1 der KOELNMESSE vom 21. bis 24. November 2019.
  • JETZT! – Lukas Glinkowski im Kunstmuseum, Bonn


    Lukas Glinkowski ist Teil der Gruppenausstellung 'JETZT! - Junge Malerei in Deutschland'. Vernissage im Kunstmuseum Bonn am 19. September 2019.
  • Francis Zeischegg – Geordnete Verhältnisse | 13. September 2019


    Die Gruppenausstellung "Geordnete Verhältnisse" im Zentrum für Aktuelle Kunst - Galerie OG, Berlin wird am 13. September 2019 um 19 Uhr in der Zitadelle in Berlin Spandau statt (Am Juliusturm 64, 13599 Berlin) eröffnet. Laufzeit bis 15. Dezember 2019.
  • Berlin Hyp-Preis – Lukas Glinkowski


    Lukas Glinkowski ist Preisträger des Berlin Hyp-Preises 2018. Die Ausstellung LYRICS* anlässlich dieses Preises ist bis zum 15. November 2019 zu sehen.
    Berlin Hyp AG, Budapester Str. 1, 10787 Berlin.
  • Rune Mields – Zahlenwerk Räderwerk


    Rune Mields ist Teil der Gruppenausstellung "Zahlenwerk Räderwerk - Die Verortung der Zeit" in der Alten Mühle Peter Wolf in Weibern. Die Vernissage beginnt am Samstag, 31. August 2019 um 12.30 Uhr mit einem Künstlergespräch zwischen Rune Mields und Josef Wolf.