Galerie Judith Andreae
Loader

Andreas Bausch

Künstler-News


  • NEWafe - Pumpwerk Siegburg bis 30. März 2019


  • Der Rhein-Sieg-Kreis verleiht den neuen Rheinischen Kunstpreis an Andreas Bausch. Seine Arbeiten werden in der Einzelausstellung NEWave vom 09. bis 30. März 2019 im Pumpwerk in Siegburg gezeigt.
    Pumpwerk des Kunstvereins für den Rhein-Sieg-Kreis, Bonner Str. 65, 53721 Siegburg.


  • STADT- /LANDSCHAFTEN AB 15. FEBRUAR 2019


  • Die Gruppenausstellung STADT- / LANDSCHAFTEN mit Werken von Andreas Bausch, Mahmut Celayir, Felix Contzen, Inessa Emmer, Lukas Glinkowski, Ralf Hübers, Gudrun Kemsa und Achim Mohné/ REMOTEWORDS wird parallel zur Einzelausstellung DIPLOMA von Jaime Gajardo in der Galerie gezeigt. Vernissage am 15. Februar 2019 von 19 - 21 Uhr. Laufzeit bis 13. April 2019.

Werk

Vita

Andreas Bausch
Geboren 1966 in Wiesbaden
  • 1993

  • Meisterschüler bei Prof. Karl Marx

  • 1987-1993

  • Hochschule für bildende Kunst Köln, Prof. Marx und Robert van Ackeren

  • lebt und arbeitet in Köln, DE

Stipendien und preise
  • 2018

  • Preisträger des Rheinischen Kunstpreises, Rhein-Sieg-Kreis, DE

  • seit 2010

  • Atelier Förderung durch die Stadt Köln, Köln, DE

  • 2009

  • Förderung durch das Kulturamt der Stadt Köln, Projekt „Ungeheuer Wohnen“, Köln, DE

  • 2008

  • Atelierstipendium der Stadt Wertingen, DE

  • 2007

  • Heinrich Böll Stipendium, Achill Island, IRL

  • 2006

  • Ludwigsruhe-Arbeitsstipendium des Landkreises Donnersberg, DE

  • 2004

  • Ebernburg-Stipendium des Landes Rheinland-Pfalz, DE

  • 2003

  • Ex Tempore“ Internationaler Preis für Malerei, Piran, SVN

  • 2001-2002

  • Stipendium der Obalne Galerie und der Storta Gesellschaft, Piran

  • 1998

  • Stipend of the Cité Internationale des Arts, Paris, FR

  • 1994

  • Daniel-Henry Kahnweiler Förderpreis, Rockenhausen, DE

Einzelausstellungen
  • 2017

  • 'Paradise Rocks', Bonn, DE

  • Matjö Raum für Kunst, Köln, DE

  • Verein für aktuelle Kunst Ruhrgebiet e.V., Oberhausen, DE

  • 2016

  • Galerina Steiner Berlin, DE

  • Projektraum Duster Offenbach, DE

  • 2015

  • Freiraum Köln, DE

  • Galerie Kulturverein Köln 30, Köln, DE

  • Humboldt 15 temporär, Wiesbaden, DE

  • 2014

  • Tauthaus, Berlin, DE

  • 2013

  • Galerie Delank, Köln, DE

  • 2012

  • Art Base, Köln, DE

  • 2011

  • Stadtmuseum Siegburg, DE

  • 2010

  • Kunstverein Sebastianskapelle, Ulm, DE

  • 2009

  • Moltkerei Werkstatt, Köln, DE

  • 2008

  • Kunstort Eckstein, Köln, DE

  • 2007

  • camera artis, München, DE

  • 2006

  • Kahnweilerhaus, Rockenhausen, DE

  • 2005

  • Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden, DE

  • 2004

  • Künstlerbahnhof, Bad Münster am Stein - Ebernburg, DE

Gruppenausstellungen
  • 2019

  • 'Stadt- / Landschaften', Galerie Judith Andreae, Bonn, DE

  • 2018

  • 'Positions On Paper', Galerie Judith Andreae, Bonn, DE

  • 'Ich bin Alice', Kunsthalle Brennbar, Brandenburg, DE

  • 'DA!Art award', Kulturbahnhof Düsseldorf, DE

  • 2017

  • 'Wenn die Kraniche ziehen', Galerie Seidel, Köln, DE

  • 'J'ai choisi daDa', kunst.remise Berlin, DE

  • 2016

  • 'Dem schwarzen Quadrat', Galerie Seidel Köln, DE

  • 'Kunst am Rand', Kinderhaus Münster, DE

  • 'Idylle und Vision', Kunstforum Eifel, DE

  • 2015

  • 'Zack', Petersburgerhaus für Kunst Köln, DE

  • 'Kommen Sie nach Hause 15', Köln/Rom, DE / IT

  • 2014

  • 'DIE GROSSE'', Museum Kunstpalast Düsseldorf, DE

  • 'In next to no time', temporär, Köln, DE

  • 2012

  • 'Guten Appetit', Wurstküche Köln, DE

  • 2011

  • 'Korrespondenzen', Mathildenhöhe, Darmstadt, DE

  • 'Warum es am Rhein so schön ist', Galerie 68elfm Köln, DE

  • 2010

  • 'Reich sein', Walkmühle, Wiesbaden, DE

  • 'Die Kunst der Natur', Walkmühle Wiesbaden, DE

  • 2008

  • 'Rhythmus', Walkmühle, Wiesbaden, DE

  • 'SommernachtsRaum', Galerie cp Wiesbaden, DE