Galerie Judith Andreae

Ausstellung: PAISAJE

Vernissage 02.02.2014
Laufzeit 04.02.2014 — 01.03.2014

Die Landschaften des jungen Chilenen Jaime Gajardo, Student der Akademie der Bildenden Künste München in der Klasse Bustamante, treten in die Tradition großer Landschaftsmalerei. Zunächst waren es weiter Niederungen, stolze Massive oder flache Seenplatten seiner Heimat, die er - aus der Ferne besehen - in teils riesige Querformate bannte. Ohne jede Staffage, frei und menschenleer baute sich eine eigenwillige, flache Setzung der Farben zum Motiv auf, ausgerichtet auf einen tiefen Horizont unter dramatischen Himmeln.