Galerie Judith Andreae
Loader

Stefanie Brehm

Stefanie Brehm: News


  • ARTIMA FÖRDERPREIS


  • Stefanie Brehm ist Preisträgerin des diesjährigen ARTIMA FÖRDERPREISES der Mannheimer Versicherung. Der Preis geht mit einer Präsentation ihrer Keramik Säulen auf der Art Karlsruhe 2021 im nächsten Mai einher.


  • Monografie - STEFANIE BREHM WORKS


  • Stefanie Brehms Künstlerkatalog repräsentiert mit ausgewählten Arbeiten ihr Schaffen der vergangenen 5 Jahre. Im Rahmen der Katalogförderung des Berufsverbandes Bildender Künstler Mittelfranken (BBK) setzte Sie in Zusammenarbeit mit Wildner+Designer ihren umfangreichen und hochwertigen Katalog um. Vorgestellt wurde dieser Ende September 2020 im Rahmen der DebütantInnenausstellung im Künstlerhaus Nürnberg.

Stefanie Brehm: Werk

Stefanie Brehm: Vita

Stefanie Brehm
Geboren 1980 in Bamberg
PDF ansehen

Vita herunterladen

  • 2016

  • Diplom an der Akademie der Bildenden Künste München

  • 2006 - 2016

  • Studium an der Akademie der Bildenden Künste München, Klasse Prof. Norbert Prangenburg

  • 2002 - 2005

  • Ausbildung zur Keramikerin an der Berufsfachschule für Keramik, Landshut

Stipendien und preise
  • 2020/2021

  • ARTIMA Förderpreis, Mannheimer Versicherung, Art Karlsruhe

  • 2020

  • Artist in Residenz-Stipendium, Künstlergut Prösitz

  • Volker-Hinninger-Preis 2020, Stadt Bamberg

  • 2018

  • Stipendium des European Ceramic Workcenters (EKWC) Oisterwijk

  • Projektförderung, Erwin und Gisela von Steiner-Stiftung, München

  • 2016

  • Senator-Bernhard-Borst-Preis der Stiftung Kunstakademie (Diplompreis)

  • 2015

  • Oberbayerischer Förderpreis für angewandte Kunst der Galerie Bezirk Obb. (1. Preis)

  • LfA Förderbank, Kunstkalender

  • 2014

  • Preisförderung Target & Partners München

  • 2010

  • Stipendium des Deutsch-Französischen Jugendwerkes

Einzelausstellungen
  • 2019

  • '50 Years EKW - Prangenberg, Karstieß, Brehm', De Pont Museum Tilburg

Gruppenausstellungen
  • 2020

  • 'DebütantInnenausstellung 2020', Kunsthaus Nürnberg, Nürnberg

  • 2019

  • 'Dem Himmel nah', Galerie Thomas Pfarr, Münnerstadt

  • 'feel color', parallel zur Einzelausstellung von Regine Schumann, Galerie Judith Andreae, Bonn

  • 2018

  • ‚Space is the Place’, Halle 6, Kreativquartier, München

  • 2016

  • ‚Painting forward’, Galerie Judith Andreae, Bonn

  • ‚Debütantenausstellung 2016’, AdBK München

  • ‚Stefanie Brehm und Jaime Gajardo’, Halle 6, München

  • ‚Talente 2016’, Internationale Handwerksmesse, München

  • ‚Diplomausstellung AdBK München’, München

  • ‚Oberbayerischer Förderpreis für angewandte Kunst’, Galerie Bezirk Obb. München

  • 2015

  • ‚Aichacher Kunstpreis 2015’, SanDepot Halle, Kunstverein Aichach

  • ‚Klasse Karstieß and Friends’, Weltkunstzimmer Düsseldorf

  • 2014

  • ‚next door’, Monument Art Galerie, Jettingen-Schneppach

  • Target & Partners München

  • ‚Blitzbühne’, Akademie Galerie München

In Sammlungen vertreten
  • Privatsammlungen

Stefanie Brehm: Texte

  • PDF ansehen
  • Stefanie Brehm im Interview mit Katja Andreae


    „Ich bin eine Künstlerin, die mit ihrer Innenschau arbeitet“ - Interview von Katja Andreae mit Stefanie Brehm. "Stefanie Brehm beschreibt ihre Arbeit als eine Durchdringung von Materialien. Sie beschäftigt sich mit Formen und Farben und weniger mit politisch aufgeladenen Parolen. Dennoch fließen alltägliche Beobachtungen auf sehr persönliche Weise in ihre Arbeit hinein: in Form von Klang und Bewegung. [...]"

  • PDF ansehen
  • Katalogbeitrag von Ranti Tjan


    „Brehm’s Columns” von Ranti Tjan. "Es gibt ein Foto von Stefanie Brehm bei der Arbeit in einem Atelier in den Niederlanden: Sie steht auf einem Gerüst, vor ihr eine große Säule. Es ist nichts Besonderes an dem Bild. Es zeigt lediglich, dass Brehm die Trägerwerkstoffe für ihre Bilder selbst anfertigt. So wie Maler ihre eigenen Leinwände bespannen, so stellt Brehm ihre Bildträger aus Ton her. [...]"

  • PDF ansehen
  • Katalogbeitrag von Dr. Kirchenmann


    "Vom Glück der Farbe auf dem Zylinder - Wie Stefanie Brehm elementare Formen in Bewegung versetzt" von Dr. Kirschenmann. "22 Meter lang war der große, mächtige Zopf aus großnoppiger, weißer Luftpolsterfolie, der gut geknotet an der Fassade der Münchner Kunstakademie hing – so als hätte Rapunzel sich dort mal kurz in den Englischen Garten geschwungen. Stefanie Brehm, die schon immer so unaufgeregte wie umtriebige Studentin lächelte damals dazu. Wie sie immer lächelt, wenn sie mit ihrer Kunst die Menschen in ein Erstaunen versetzt und dabei, milde verschmitzt, Sinn und Bedeutung an die Betrachter delegiert. Und das gelingt ihr fraglos in ihrem fortwährenden Spiel mit Form, zu der sie wohlüberlegt die Farbe hinzugibt. [...]"

  • PDF ansehen
  • Katalogbeitrag von John Yau


    „Stefanie Brehms Fest der Farben“ von John Yau. "Ich begegnete Stefanie Brehm erstmals 2013 an der Akademie der Bildenden Künste in München, wo sie in der Klasse meines Freundes Norbert Prangenberg (1949-2012) studierte. Im Gespräch mit ihr erfuhr ich, dass sie mit ihrer Familie kurz zuvor in Chile gewesen war, und dass sie plante, erneut dorthin zu reisen, da ihr Mann dort Familie hatte. [...]"

  • PDF ansehen
  • Pressemitteilung Painting forward


    "„Painting forward“ in der Galerie Judith Andreae zeigt malerische Positionen, die in eigener Sprache aktuelle oder immerwährende Themen neu beleuchten und berühren. Sei es durch die ungewöhnliche Materialwahl und Technik, aktuellen politischen Bezug oder die Neuinterpretation bereits Dagewesenen - die gezeigten Werke richten den Fokus nach vorne. ..."

Stefanie Brehm: Presse

  • PDF ansehen
  • Portfolio - große Säulen


    Ausgewählte Säulen von Stefanie Brehm.

    PDF Download
  • PDF ansehen
  • Portfolio - kleine Säulen


    Ausgewählte Säulen von Stefanie Brehm.

    PDF Download
  • PDF ansehen
  • Painting forward - Kölnische Rundschau


    Kölnische Rundschau - November 2016 "Berge und unendliche Welten - Painting forward: Acht Mal Malerei in der Galerie Judith Andreae" - Heidrun Wirth

    PDF Download
  • PDF ansehen
  • Painting forward - Bonner GA


    Bonner Generalanzeiger - 25. Oktober 2016 "Junge Kunst auf dem Prüfstand" - Christina zu Mecklenburg

    PDF Download

Stefanie Brehm: Videos