Galerie Judith Andreae
Loader

Johannes Brus

Johannes Brus: News


  • Johannes Brus auf der Cologne Fine Art 2018


  • CoFA 2018 - Messe Köln
    22. bis 25. November 2018
    Halle 11.2, Stand A 005

    Auf der diesjährigen Cologne Fine Art zeigt die Galerie Judith Andreae ausgewählte Arbeiten des Fotografen und Bildhauers Johannes Brus (*1942 in Gelsenkirchen).


  • Einzelausstellung JOHANNES BRUS in der Galerie Judith Andreae


  • Die Galerie Judith Andreae zeigt die Einzelausstellung JOHANNES BRUS ab dem 21. November 2018 in den Galerieräumen.
    Laufzeit: 21. November 2018 bis 27. Januar 2019
    Offener Galeriesonntag: 02. Dezember 2018 12 - 17 Uhr


  • essentials#13 - Johannes Brus


  • Im Rahmen der Ausstellung "Johannes Brus" erscheint das Special des Galeriemagazins essentials#13.

Johannes Brus: Werk

Johannes Brus: Vita

Johannes Brus
Geboren 1941 in Gelsenkirchen
PDF ansehen

Vita herunterladen

  • 1986 – 2007

  • Professur an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, DE

  • 1976 – 1979

  • Lehraufträge und Gastprofessur an der Kunstakademie Münster, DE

  • 1964 – 1971

  • Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, DE

  • lebt und arbeitet in Essen

Stipendien und preise
  • 1983

  • Defet-Preis des Deutschen Künstlerbundes, DE

  • 1981

  • Arbeitsstipendium des Kunstfonds e.V., Bonn, DE

  • 1979

  • Kunstpreis Villa Romana, Florenz, IT

  • 1976

  • Arbeitsstipendium des Kulturkreises im Bundesverband des Deutschen Industrie e.V., DE

Einzelausstellungen
  • Auswahl seit 1990

  • 2018

  • ‚Johannes Brus’, Galerie Judith Andreae, Bonn, DE

  • ‚Johannes Brus’, SFMOMA, San Francisco, USA

  • ‘Jahresgabe der Freunde der artothek Köln e.V. Art Cologne 2018’, Köln, DE

  • 2009

  • ‚Giving Picture for Trophy’, Museum Kunstpalast, Düsseldeorf, DE

  • 2007-2008

  • ‚Der ganze Eisberg’, Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Remagen, DE

  • 2007

  • ‚Skulpturen und Zeichnungen’, Galerie Wolfgang Gmyrek, Düsseldorf, DE

  • ‚Frühe Fotos – späte Schäden’, Galerie der Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig, DE

  • 2006

  • ‚Die Schatten der Bildhauer’, Gerhard-Marcks-Haus, Bremen, DE

  • 2005

  • ‚versinken. Skulpturen und Fotoarbeiten, Galerie Wolfgang Gmyrek, Düsseldorf, DE

  • 2004

  • ‚Hauptsache Brancusi’, Städtisches Museum Abteiberg, Mönchengladbach, DE

  • 2002

  • ‚Besuch bei Brancusi’, Städtische Kunsthalle Mannheim, DE

  • 2001

  • ‚Fotoarbeiten 2000’, Galerie Bernd Lutze, Friedrichshafen, DE

  • ‚Skulpturen und Fotoarbeiten’, St. Petri, Lübeck, DE

  • 2000

  • ‚Oxygenstahlwerk III – Wasserwerk Ruhrtalsperre’, Zollverein-Ausstellungen, Essen, DE

  • ‚Weighing the Heart. Dive in exhibitions. Haus der Kunst, Köln, DE

  • 1998

  • ‚Fotoarbeiten und Plastiken’, Kunstverein Göttingen und Kulturamt der Stadt Göttingen, DE

  • ‚Geistertücher’, Galerie Wolfgang Gmyrek, Berlin, DE

  • 1997

  • ‚Neue Bronzen und Fotoarbeiten. Hinterglasbilder’, Galerie Wolfgang Gmyrek, Düsseldorf, DE

  • ‚Fotoarbeiten 1996’, Galerie Bernd Lutze, Friedrichshafen, DE

Gruppenausstellungen
  • 2007

  • ‚Man Ray bis Sigmar Polke’, Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen, DE

  • Feuerwerk über dem Alexanderplatz. Deutsche Malerei seit 1968 aus der Sammlung Berg’, Kunstmuseum, Bochum, DE

  • 2006

  • ‚Jahr der Fotografie’, Städtische Galerie Delmenhorst, DE

  • ‚Medium Fotografie’, Galerie Löhrl, Mönchengladbach, DE

  • ‚Die Liebe zum Licht’, Städtische Galerie Delmenhorst, DE

  • ‚Vom Pferd erzählen’, Kunsthalle Göppingen, DE

  • ‚Tiger Wäsche. Das Tier und wir’, Galerie der Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig, DE

  • ‚Body Scenes’, Galerie Wolfgang Gmyrek, Düsseldorf, DE

  • 2005

  • ‚Ein Arkadien der Moderne Villa Romana’, Neues Museum, Weimer, DE

  • ‚Der Scheich bin ich’, Malkasten, Düsseldorf, DE

  • 2004

  • ‚Neue Figuration der 80er Jahre’, Galerie Wolfgang Gmyrek, Düsseldorf, DE

  • 2003

  • ‚Wings of Art. Motiv Flugzeug’, Ludwig Forum, Aachen, DE

  • 2002

  • ‚Ruhrpott Vorort: Düsseldorf’, Malkasten, Düsseldorf, DE

  • 2001

  • ‚Sieben Künstler! Sieben Metamorphosen’, Galerie Reckermann, Köln, DE

  • ‚Transgression. Ein fotografischer Diskurs’, Künstlerhaus Wien, AUT

  • ‚Fotografierte Bilder – Wenn Maler und Bildhauer fotografieren’, Museum Bochum, DE

  • 1999

  • Photoarbeiten und Objekte’, Claudia Boer, Hannover, DE

  • 1998

  • ‚Signaturen des Sichtbaren. Ein Jahrhundert der Fotografie in Deutschland. Galerie am Fischmarkt, Erfurt, DE

  • ‚...Fast Forward/Archives...’, Kunstverein Hamburg, DE

  • 1997

  • ‚Deutsche Fotografie. Macht eines Mediums 1870 – 1970’, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, DE

In Sammlungen vertreten
  • Sammlung zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschlan

  • Museum Kunstpalast Düsseldorf

  • Kunstpalais Erlangen

  • Artothek Nürnberg

  • Museum Ratingen

  • Neues Museum Nürnberg

  • Art Museum Bahnhof Rolandseck, Remagen

  • DZ-Bank, Frankfurt am Main (Sammlung Fotografie)

Johannes Brus: Texte

  • PDF ansehen
  • Pressemitteilung JOHANNES BRUS


    "Die Galerie Judith Andreae zeigt ab Ende November ausgewählte Werke des Fotografen und Bildhauers Johannes Brus (*1942 in Gelsenkirchen).
    Schon seit Ende der 1950er Jahre beschäftigt sich der Künstler mit der Relation zwischen Fotografie und Skulptur. Oft finden sich in seinen Skulpturen Parallelen zu seinen Fotoarbeiten wieder und selbst seine Fotografien entstehen in einem Prozess, den man als ‚bildhauerisch’ bezeichnen kann (...)"

  • PDF ansehen
  • Florian Ebner "Das Ausentwickelte Bild. Beim Wiedersehen von Johannes Brus' Fotografie"


    "Das fotografische Werk von Jannes Brus ist kein unbekanntes, noch zu entdeckendes Oeuvre. In zahlreichen Ausstellungen und Katalogen ist es beleuchtet, in vielen klugen Texten analysiert worden. Doch eröffnet die heutige Wahrnehmung weitere Perspektiven, andere, latente Qualitäten der Arbeit werden erst jetzt sichtbar und sind für uns heutigen Betrachter auszuentwickeln, obschon die eigentlichen Abzüge vielfach chemisch bearbeitet und getont worden sind. ..."