Galerie Judith Andreae
Loader

Jaime Gajardo

Jaime Gajardo: News


  • Dem Himmel nahe - Ausstellung in Münnerstadt


  • Stefanie Brehm und Jaime Gajardo stellen gemeinsam in der Galerie Thomas Pfarr in Münnerstadt aus. Vernissage am Sonntag, 22. September 2019 um 14 Uhr. Laufzeit bis zum 27. Oktober.


  • ESSENTIALS#14


  • Es erscheint ein Special des Galeriemagazin ESSENTIALS#14 JAIME GAJARDO zur Ausstellung.

Jaime Gajardo: Werk

Jaime Gajardo: Vita

Jaime Gajardo
Geboren 1979 in Santa Cruz, Chile
PDF ansehen

Vita herunterladen

  • 2019

  • Diplom, Akademie der Bildenden Künste München, DE

  • 2006 - 2019

  • Studium der freien Kunst an der Akademie der Bildenden Künste München, Klasse Prof. Anke Doberauer

  • 2016/2017

  • 12-monatiger Studienaufenthalt in Chile

  • 2011/2012

  • 5- monatiger Studienaufenthalt in Chile

  • 2010/2011

  • Erasmus-Auslandsstipendium an der École des Beaux Arts, Marseille, FR

  • 2008/2009

  • 8- monatiger Studienaufenthalt in Chile

  • 2002 - 2006

  • Studium der Kunstgeschichte, Geschichte und Kunstpädagogik an der Universität Augsburg (ohne Abschluss)

  • 1998

  • Kunststudium an der Universität Playa Ancha, Valparaiso, CHL

  • lebt und arbeitet in München und Bamberg

Einzelausstellungen
Gruppenausstellungen
In Sammlungen vertreten
  • Privatsammlungen

Jaime Gajardo: Texte

  • PDF ansehen
  • Pressemittelung - DIPLOMA Jaime Gajardo


    "Die Einzelausstellung DIPLOMA zeigt eine Auswahl neuer Arbeiten des chilenischen Malers Jaime Gajardo (*1979 in Santa Cruz, Chile), die aktuell für seinen Abschluss an der Akademie der Bildenden Künste in München entstanden sind. Jaime Gajardo studierte seit 2006 in der Klasse von Prof. Anke Doberauer und seit 2012 bei Prof. Jean-Marc Bustamante, bei dem er im Februar 2019 sein Diplom erhält. ..."

  • PDF ansehen
  • Pressemitteilung - PAISAJE Jaime Gajardo


    "Die Landschaften des jungen Chilenen Jaime Gajardo, Student der Akademie der Bildenden Künste München in der Klasse Bustamante, treten in die Tradition großer Landschaftsmalerei. Zunächst waren es weite Niederungen, stolze Massive oder flache Seenplatten seiner Heimat, die er – aus der Ferne besehen – in teils riesige Querformate bannte. Ohne jede Staffage, frei und menschenleer baute sich eine eigenwillige, flache Setzung der Farben
    zum Motiv auf, ausgerichtet auf einen tiefen Horizont unter dramatischen Himmeln. ..."

Jaime Gajardo: Presse

  • PDF ansehen
  • Jaime Gajardo Diploma


    Bonner Generalanzeiger 27. März 2019

    „Traumhaft schöne Landschaften. Jaime Gajardo in der Galerie Judith Andreae.“ – Christina zu Mecklenburg

    PDF Download
  • PDF ansehen
  • Jaime Gajardo DIPLOMA


    Kölner Stadtanzeiger, 02./03. März 2019

    „Die unendliche Weite Patagoniens. DIPLOMA – Neue Arbeiten von Jaime Gajardo in der Galerie Judith Andreae“ – Dr. Heidrun Wirth

    PDF Download
  • PDF ansehen
  • Jaime Gajardo PAISAJE


    Bonner Generalanzeiger, 10. Februar 2014

    „Geheimnisvolle Landschaften – Jaime Gajardo bei Judith Andreae‘, Christina zu Mecklenburg

    PDF Download